Programm

Dienstag, 30. November

11:00 Uhr

Registrierung, Empfang, Imbiss

 

11:40 Uhr

Begrüßung im Namen der Trägerverbände
Günther Mertz M.A.,
BTGA e.V.

 

11:50 Uhr

Eröffnungsvortrag
Dipl.-Ing. (FH) Hermann Sperber, 

Geschäftsführer Calvias GmbH; Präsident BTGA e.V.

 

 

Ein Blick in die Zukunft: Die Entwicklung von Städten, Gebäudekonzepte, Mensch und Digitalisierung:

 

12:10 Uhr

Keynote
Matthias Horx,
Trend- und Zukunftsforscher

 

12:55 Uhr

Podiumsdiskussion
Teilnehmer:
Julia Dahlhaus,
Geschäftsführerin BDA − Bund Deutscher Architektinnen und Architekten e. V.

Matthias Horx
Trend- und Zukunftsforscher

Prof. Dr.-Ing. Christoph Kaup,
Geschäftsführender Gesellschafter HOWATHERM Klimatechnik GmbH; Vorsitzender FGK e.V.

Dipl.-Ing. (FH) Hermann Sperber,
Geschäftsführer Calvias GmbH; Präsident BTGA e.V.

Andreas von Thun,
Vorsitzender der Geschäftsführung BerlinerLuft Technik GmbH; Vorsitzender RLT-Herstellerverband e.V.

 

Moderation: 

Dipl.-Ing. (FH) Karl-Walter Schuster,
Geschäftsführer kwschuster management+consulting GmbH; BTGA e.V.

 

13:45 Uhr

Kaffeepause

 

 

Klimaziele 2045 − was können Bau und TGA wie stemmen?

 

14:15 Uhr

Keynote
Dipl.-Ing. Thorsten Herdan,
Leiter der Abteilung II “Energiepolitik – Wärme und Effizienz” im BMWi – Bundesministerium für Wirtschaft und Energie

 

14:25 Uhr

Keynote
Dipl.-Geogr. Oliver Wittke,
Hauptgeschäftsführer ZIA − Zentraler Immobilien Ausschuss e. V.

 

14:35 Uhr

Keynote
Dr. Thomas Welter,
Bundesgeschäftsführer BDA − Bund Deutscher Architektinnen und Architekten e. V.

 

14:45 Uhr

Keynote
Prof. Dr.-Ing. Christoph Kaup
Geschäftsführender Gesellschafter HOWATHERM Klimatechnik GmbH; Vorsitzender FGK e.V.

 

14:55 Uhr

Podiumsdiskussion

Teilnehmer:

Dipl.-Ing. Thorsten Herdan,
Leiter der Abteilung II “Energiepolitik – Wärme und Effizienz” im BMWi – Bundesministerium für Wirtschaft und Energie

Dipl.-Geogr. Oliver Wittke,
Hauptgeschäftsführer ZIA − Zentraler Immobilien Ausschuss e. V.

Dr. Thomas Welter,
Bundesgeschäftsführer BDA − Bund Deutscher Architektinnen und Architekten e. V.

Dr.-Ing. Matthias Jacob,
Vorsitzender der Geschäftsführung Implenia Hochbau GmbH; Vizepräsident Technik HDB

Prof. Dr.-Ing. Christoph Kaup,
Geschäftsführender Gesellschafter HOWATHERM Klimatechnik GmbH; Vorsitzender FGK e.V.

 

Moderation:

N.N.

Ende: ca. 16:00 Uhr

 

20:00 Uhr

Galadinner

Mittwoch, 01. Dezember

Energieeffizienz vs. Gesundheitsschutz: Stehen wir vor einem Paradigmenwechsel?


09:00
Uhr

Anwendungsnaher Forschungsbedarf: Das Projekt MinInfekt
Prof. Dr.-Ing. Martin Kriegel,
Leiter Hermann-Rietschel-Institut, TU Berlin; Vorstandsvorsitzender der Gesundheitstechnischen Gesellschaft (GG)

 

09:20 Uhr

Der Disput am Beispiel der Schullüftung
Prof. Dr.-Ing. Dirk Müller,
RWTH Aachen University, E.ON Energy Research Center

 

09:40 Uhr

Der Disput aus rechtlicher Sicht
RA Prof. Dr. Klaus Eschenbruch,
Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht, Kapellmann und Partner Rechtsanwälte mbB

 

10:00 Uhr

Podiumsdiskussion

Teilnehmer:

Prof. Dr.-Ing. Martin Kriegel,
Leiter Hermann-Rietschel-Institut, TU Berlin; Vorstandsvorsitzender der Gesundheitstechnischen Gesellschaft (GG)

Dipl.-Ing. (FH)  Karl-Walter Schuster,
Geschäftsführer kwschuster management+consulting GmbH; BTGA

Horst Träger,
Geschäftsführer LFC Solutions GmbH; Präsident FKT − Fachvereinigung Krankenhaustechnik e. V.

Prof. Dr.-Ing. Dirk Müller
RWTH Aachen University, E.ON Energy Research Center

RA Prof. Dr. Klaus Eschenbruch
Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht, Kapellmann und Partner Rechtsanwälte mbB

 

Moderation:

Günther Mertz, M. A.
BTGA e.V.

 

10:50 Uhr

Kaffeepause 

 

 

Bauen und Gebäudebetrieb in der Zukunft − Lehren aus der Pandemie

 

11:20 Uhr

Wie lässt sich der Gesundheitsschutz in Gebäuden optimieren? Mit Abstand, Technik und Hygiene zu erfolgreichen Resilienz-Strategie
Dipl.-Ing. (FH) Thomas Hofbauer,
Partner, Drees & Sommer

 

11:40 Uhr

Auf dem Weg zum Data Driven Business – Chancen und Auswirkungen für die TGA
Thomas Kirmayr,
Geschäftsführer Fraunhofer Allianz Bau; Leiter Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Planen und Bauen

 

12:00 Uhr

Immobilienbewirtschaftung nach der Covid-Krise: Klarer Fokus auf Agilität, Verlässlichkeit und Qualität
Wolf-Dieter Adlhoch, 

Sprecher Vorstand Dussmann Group; stellvertetender Vorsitzender GEFMA

 

12:20 Uhr

Einschätzung aus Sicht der Bauindustrie
René Hagemann-Miksits,
stellvertretender Hauptgeschäftsführer HDB

 

12:40 Uhr

Podiumsdiskussion:

Teilnehmer:

Dipl.-Ing. (FH) Thomas Hofbauer,
Partner, Drees & Sommer

Thomas Kirmayr,
Geschäftsführer Fraunhofer Allianz Bau; Leiter Mittelstand 4.0-Kompetenz-zentrum Planen und Bauen

René Hagemann-Miksits,
stellvertretender Hauptgeschäftsführer HDB

Wolf-Dieter Adlhoch,
Sprecher Vorstand Dussmann Group; stellvertretender Vorsitzender GEFMA

Dr. Udo Peter Banck,
Senior Vice President Project Management Fraport AG

Dipl.-Ing. (FH) Bernhard Dürheimer,
Geschäftsführer GA-tec GmbH; Vizepräsident des BTGA e.V.

 

Moderation:

Prof. Dr. Mike Gralla,
Präsident 1. Wissenschaftliche Vereinigung Projektmanagement; Technische Universität Dortmund

 

13:30 Uhr

Imbiss im Foyer

 

 

Krankenhausbau und -betrieb: Was ändert sich durch die Pandemie?

 

14:00 Uhr

Entwicklung aus Sicht des Planers
Martin Hirschke,
Technischer Leiter Planungsgruppe M+M AG

 

14:20 Uhr

Entwicklungen und Erkenntnisse aus der aktuellen Pandemiesituation für den Krankenhaussektor
Prof. Dr. Petra Gastmeier,
Direktorin Institut für Hygiene und Umweltmedizin der Charité – Universitätsmedizin Berlin

 

14:40 Uhr

Patientenzimmer der Zukunft
Dr.-Ing. Wolfgang Sunder,
Studiendekan Architektur, IKE, Technische Universität zu Braunschweig

 

15:00 Uhr

Entwicklung aus Sicht der Krankenhaustechnik
Horst Träger,
Präsident Fachvereinigung Krankenhaustechnik

 

 

Schlussvortrag

 

15:20 Uhr

Die pandemische Disruption der Bauvertragsabwicklung
RA Prof. Dr. Klaus Eschenbruch,
Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht, Kapellmann und Partner Rechtsanwälte mbB